Workshop: Communicative Leadership
Termin: Sommer 2021

Workshop

Communicative Leadership

Termin 
Sommer 2021

Führung auf Augenhöhe gestalten

Kommunikative Führung ist in Zeiten sozialer Medien und des Vertrauensverlustes in die Wirtschaft entstanden und befähigt Sie, mit diesen Phänomenen umzugehen. Kommunikative Führung setzt auf klare KPIs mit denen Erfolge gemessen werden können. Sie setzt auf die bestmögliche Einbindung aller internen und externen Stakeholder und macht Ihr Team deshalb resilienter und krisenfester.

Sie führen ein Team und möchten neue Impulse für eine bessere Performance Ihrer selbst und Ihres Teams setzen, Veränderungen proaktiv gestalten und mehr Erfolg bei der Umsetzung der Unternehmensstrategie mit Ihrem Team erzielen. Dazu sollten Sie:

  • die Elemente der kommunikativen Führung erlernen und anwenden können
  • Ihre Glaubwürdigkeit als Führungskraft durch bessere Information stärken
  • den Dialog mit Mitarbeiter:innen und anderen Stakeholdern strategisch nutzen
  • Ihr Team befähigen und ermächtigen
  • bessere Teamperformance erreichen und sind bereit, dafür Macht abzugeben.
 
Workshop
Sommer 2021

Ort: München

Dauer: 2 Tage

Uhrzeiten: 9-18 Uhr

Sprachen: DE

Kleingruppen: bis 8 Personen

Preis: 1.690 € zzgl. MwSt.

Das erfahren Sie in dem Seminar

Vor dem Seminar
Jeder Teilnehmer:in liest „The Listening Leader“ (auf Englisch)

An zwei Vormittagen besprechen wir die (idealerweise vorher gelesenen) Inhalte des Buches „The Listening Leader“ (wird Ihnen bei Anmeldung zugeschickt, der Preis ist natürlich in der Teilnahmegebühr enthalten). An zwei Nachmittagen besprechen wir Ihre spezifischen Fragestellungen und erarbeiten im Team Lösungen.

Erster Tag

  • Vormittag
    Diskussion aller Teilnehmer:innen der drei Module Information, Kommunikation, Enablement.

  • Nachmittag
    Fälle der Teilnehmer:innen rund um die Beispiele aus den Modulen Information, Kommunikation, Enablement.

Zweiter Tag

  • Vormittag
    Diskussion aller Teilnehmer:innen der zwei Module Empowerment und Change.

  • Nachmittag
    Takeaways und nächste Schritte für die Teilnehmer:innen.
     
Unsere Methode

Der Workshop bietet alle Voraussetzungen für ein angenehmes Arbeitsklima und für ein individuelles Setting. Im Programm wird darauf geachtet, auf individuelle, konkrete Fragestellungen der Teilnehmer:innen eingehen zu können. Ihr Trainer vermittelt umfassendes Wissen, kombiniert mit vielen praktischen Erfahrungen, Beispielen und Übungen. Er zeigt Tools und Hilfsmittel auf, die in den Berufsalltag zu integrieren sind (Quick References).

Special

Emilio Galli Zugaro steht allen Teilnehmer:innen bis ein Jahr nach dem Workshop für konkrete Rückfragen zum Seminarinhalt und zur Umsetzung der Workshop-Inhalte in die Praxis zur Verfügung.

Außerdem können Sie unser Programm auch in den folgenden Formaten buchen:  Live-Online-Seminar und Inhouse-Training (digital oder Vorort). Kontaktieren Sie uns gerne für ein individuelles Angebot.

Für wen ist das Seminar geeignet?

(Zukünftige) Führungskräfte und Produktmanager:innen aus KMUs und größeren Unternehmen, die an der Entwicklung und Konzipierung von digitalen Produkten und neuen Technologien arbeiten, insbesondere solche Unternehmen, die bereits digitale Produkte & Dienstleistungen anbieten bzw. gerade planen dies zu tun.

Das Orvieto Rezept

Bei uns geht es um Inhalte, die einen Zweck erfüllen, aber auch ästhetischen, sinnhaften und harmonischen Kriterien genügen: Die Tiefe in der Diskussion und den Lernthemen; Vertrauen und Empathie im Miteinander in der ORVIETO ACADEMY. Unternehmerisch denken, aufmerksam zuhören und handeln, den Menschen und seine Stärken in den Mittelpunkt stellend.

Ihr Trainer
ORVIETO ACADEMY Gründer: Emilio Galli Zugaro

Emilio Galli Zugaro
Gründer der ORVIETO ACADEMY

Emilio Galli Zugaro ist Chairman der Methodos S.p.A Milan, eine führende europäische Change Management Firma. Er coacht Vorstände und Aufsichtsräte von DAX-30 Unternehmen und lehrt an der Ludwig-Maximilians-Universität sowie an der ESMT in Berlin zu Kommunikativer Führung. 2017 ist in London „The Listening Leader“ erschienen, ein Buch über Kommunikative Führung, das er mit seiner Tochter, der Psychologin Clementina Galli Zugaro, geschrieben hat. Im Juni 2018 erschien sein Buch „Ich bin so frei. Raus aus dem Hamsterrad – rein in den richtigen Job“, das er mit ORVIETO ACADEMY-Expertin Jannike Stöhr geschrieben hat.

Von 1992 bis 2015 hat er die weltweite Unternehmenskommunikation des Allianz Konzerns verantwortet. Er hat in Würzburg und Rom Politikwissenschaften studiert und in der italienischen Politik Funktionen in der Öffentlichkeitsarbeit übernommen, unter anderem als PR-Chef des Dachverbandes der italienischen Industrie- und Handelskammern. Von 1985 bis 1992 arbeitete er als Journalist für internationale Medien wie Fortune, Wirtschaftswoche, L‘Indipendente, Finanz und Wirtschaft, The European.