Reputation Management | Orvieto Academy
18684
post-template-default,single,single-post,postid-18684,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,footer_responsive_adv,qode-child-theme-ver-1.0.0,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive,stax-editor-enabled

Reputation Management

Seminar Reputation Management

„You can’t hug a company but you can embrace its values”

Fundiertes Reputation Management beginnt mit der Herausforderung, das gesellschaftliche Umfeld und seine kulturellen Strömungen zu definieren, die Bedeutung der Branche und des Unternehmens zu untersuchen und Stakeholder zu analysieren – mit dem Ziel, einen strategischen Plan zu entwickeln und seine Implementierung sicherzustellen.

DAS LERNEN UND DISKUTIEREN WIR IM WORKSHOP

  • Reputation Management als aktive Steuerung von Performance, Kommunikation und Organisationsverhalten
  • Wahrnehmung unterschiedlicher Stakeholder: Aufbau und Entwicklung von Reputation in kulturell heterogenen Unternehmenszusammenhängen (Societal intelligence)
  • Reputation & Krise: Verteidigung der Reputation in kritischen Phasen
  • Reputation & Vertrauen: Wie Sie die Reputation wiederherstellen können.
  • Reputation in Ihrem Business: Was Sie in der Hand haben – und was nicht.
  • Case Studies & Best Practice Beispielfälle

FAKTEN ZUM SEMINAR

TERMIN

24.03.2020

ORT

München

DAUER

1 Tag

UHRZEITEN

9 – 18 Uhr

SPRACHEN

DE

KLEINGRUPPEN

bis 12 Pers

PREIS

950 € zzgl. MwSt.

UNSERE METHODE

SPECIAL

Der Workshop verbindet relevante Theorien und Erkenntnisse, anwenderbezogene Praxis und die Diskussion von spannenden Beispielfällen aus dem Reputation Management. Basis ist meine langjährige Erfahrung und damit einhergehende, zahlreiche Case Studies. Für ein nachhaltiges und inspirierendes Lernerlebnis sorgt die Verbindung aus Impuls-Präsentationen, Teamarbeit, individuellen Aufgabenstellungen und Diskussionen. Somit wird jeder Teilnehmer seine Fähigkeiten im Bereich Reputation Management erweitern können. Konkrete Anleitungen und Strategien aus dem Workshop lassen sich anschließend direkt in den Arbeitsalltag integrieren.

Björn Edlund steht allen Teilnehmern bis ein Jahr nach dem Workshop für konkrete Rückfragen zum Seminarinhalt und zur Umsetzung der Workshop-Inhalte in die Praxis zur Verfügung.

DER WORKSHOP IST PASSEND FÜR SIE, WENN:

  • Sie in Ihrer Kommunikationsabteilung die Führungsqualitäten im Team weiterentwickeln wollen
  • Sie als Leiter Unternehmenskommunikation oder als Führungskraft Ihre Kenntnisse im Bereich Reputation Management erweitern wollen
  • Sie als Unternehmer, Gründer oder Entrepreneur aktuelle Fragestellungen und Erfahrungen mit anderen Professionals austauschen und diskutieren wollen
  • Sie als Führungskraft in anderen Funktionen im Unternehmen ein tiefergehendes Verständnis dafür bekommen wollen, wie das Einbinden der unterschiedlichen und komplexen Stakeholder-Perspektiven zu Stabilität und wirtschaftlichem Wachstum beitragen kann

Ich freue mich auf Ihre Teilnahme!
Ihr Björn Edlund

IHR TRAINER

BJÖRN EDLUND

 

trainer-bjoern-edund-orvieto-academy

Björn Edlund, Principal, Edlund Consulting Ltd – Mentor, Coach, Advisor.

From 1992 until 2010, Björn Edlund served as head of communications in three issues-rich companies, Sandoz/Novartis, ABB and Shell, working with 11 CEOs. Between October 2011 and October 2014, Edlund was Non-Executive Chairman Europe, Middle East and Africa at Edelman. Today, in addition to advising corporate and civil society leaders, Edlund teaches, writes and speaks on communications, leadership and purpose as well as on advanced stakeholder management and business and human rights.

In 2009, Edlund became the first individual recipient of the EMEA Sabre awards, for his lifetime achievement as a PR leader. In 2013, the Institute for Public Relations bestowed on him its highest honor, the Alexander Hamilton Medal, for advancing the practice of PR. The Arthur W. Page Society inducted him into its Hall of Fame in 2015.