Frauen führen anders | Orvieto Academy
21729
post-template-default,single,single-post,postid-21729,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,footer_responsive_adv,qode-child-theme-ver-1.0.0,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive,stax-editor-enabled

Frauen führen anders

Seminar Frauen führen anders

Persönlichkeit und Authentizität als erfolgreiche Führungsparameter

Dieses Seminar richtet sich an Frauen in Führungspositionen. Trotz Zunahme des Frauenanteils in der Wirtschaft sind Frauen in Führungspositionen immer noch in der Minderheit. Es fehlt daher in Gegensatz zu den männlichen Kollegen an Modellen. Frauen führen in der Regel anders als ihre männlichen Kollegen. Unterstützung dabei bekommen sie im Gegensatz zu diesen eher selten. Wie können Frauen sich dennoch in ihrem Wirkungskreis und Aufgabenbereich Anerkennung, Respekt und erfolgreiches befriedigendes Wirken sichern?

DAS ERFAHREN SIE IN DEM SEMINAR

In diesem Seminar geht es um Rollenverständnis, Individualität und Überzeugungskraft  der eigenen Person in dem Kontinuum von Führungsalltag und Führungsaufgaben.

Neben der fachlichen Kompetenz sind die persönliche Ausstrahlung und der überzeugende Auftritt entscheidende Erfolgsfaktoren. Dennoch üben Frauen im Beruf meist Zurückhaltung, versuchen durch Anstrengung und Perfektionismus zu überzeugen und lassen ihre persönliche Authentizität im Hintergrund. Damit vernachlässigen sie eine wichtige und unterstützende Möglichkeit, sich selbst im professionellen Rahmen mehr zu leben und erfolgreicher zu agieren. Kompetenz und Persönlichkeit zusammenzubringen und effektiv zu nutzen ist Ziel des Seminars. Dabei spielen innere Einstellungen und das Vertrauen auf die eigenen Fähigkeiten eine wichtige Rolle.

Sie lernen, sich in ihrer persönlichen und individuellen Kompetenz besser zu sehen und zu verstehen, ihre eigenen Stärken und Schwächen anzunehmen und damit effizient umzugehen, Ihr persönliches Auftreten in vielerlei Hinsicht zu optimieren, um durch Sicherheit und Kompetenz zu gewinnen.

Inhalte

  • Analyse des eigenen Führungsstils
  • Abgleich von Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Blockaden erkennen und überwinden
  • Individuelles Potenzial erkennen, zeigen und gezielt einsetzen
  • Kompetenter Umgang mit Unsicherheiten
  • Sich überzeugend positionieren und eigene Interessen nachhaltig vertreten
  • Förderliche innere Haltung entwickeln
  • Persönlichen Stil entwickeln und überzeugend darstellen
  • Erweiterung des eigenen Verhaltensrepertoires
  • Fakten zum Seminar
    • TERMIN | 20.07. – 21.07.2020
    • ORT | München
    • DAUER | 2 Tage
    • UHRZEITEN | 9-18 Uhr
    • SPRACHEN | DE
    • KLEINGRUPPEN | bis 8 Pers.
    • PREIS | 1.690 € zzgl. MwSt.

UNSERE METHODE

SPECIAL

Praktische Übungen mit Feedback | Techniken für Ressourcenfestigung und Stressbewältigung

Der Workshop bietet alle Voraussetzungen für ein angenehmes Arbeitsklima und für ein individuelles Setting. Im Programm wird darauf geachtet, auf individuelle, konkrete Fragestellungen der Teilnehmerinnen eingehen zu können. Ihre Trainerin vermittelt umfassendes Wissen, kombiniert mit vielen praktischen Erfahrungen, Beispielen und Übungen. Sie zeigt Tools und Hilfsmittel auf, die in den Berufsalltag zu integrieren sind (Quick References).

Marion Satzger-Simon steht allen Teilnehmerinnen bis ein Jahr nach dem Workshop für konkrete Rückfragen zum Seminarinhalt und zur Umsetzung der Workshop-Inhalte in die Praxis zur Verfügung.

FÜR WEN IST DAS SEMINAR GEEIGNET

 Weibliche Führungskräfte aus Wirtschaft, Politik und Kultur

Ich freue mich auf Ihre Teilnahme!
Ihre Marion Satzger-Simon

IHRE TRAINERIN

MARION SATZGER-SIMON

marion-satzger-simon-orvieto-academy

Diplom Psychologin, approbierte Psychotherapeutin, Executive Seniorcoach (zertfiziert bei BDP & DBVC), Ausbilderin und Supervisorin, Trainerin und Mediatorin

„Unsere Haltung bestimmt unser Tun. Wesentlich für unser Wirken im persönlichen wie beruflichen Umfeld ist die Einstellung, mit der wir im Leben stehen und die wir authentisch vertreten.“

Seit 25 Jahren Coaching und Beratung des mittleren und oberen Managements sowie Supervisionen für Psychologen, Berater und Coaches. Bildet seit dem Jahr 2012 in einem eigenen Ausbildungsprogramm zum Coach aus. Marion Satzger-Simon führt seit 1979 zudem eine eigene Praxis für Psychotherapie und psychologische Beratung. Sie ist Ausbilderin für Personzentrierte Beratung (GwG) und Personzentrierte Psychotherapie (GwG).