Abendveranstaltung: DIE ZUKUNFT VON L&D – WIE NEUE TECHNOLOGIEN SICH AUF DIE PERSONALENTWICKLUNG AUSWIRKEN | Orvieto Academy
21238
post-template-default,single,single-post,postid-21238,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,footer_responsive_adv,qode-child-theme-ver-1.0.0,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive,stax-editor-enabled

Abendveranstaltung: DIE ZUKUNFT VON L&D – WIE NEUE TECHNOLOGIEN SICH AUF DIE PERSONALENTWICKLUNG AUSWIRKEN

Abendveranstaltung: DIE ZUKUNFT VON LEARNING & DEVELOPMENT

Wie neue Technologien sich auf die Personalentwicklung auswirken

Neue Technologien ändern die Art und Weise des Lernens und Verhaltens. Zu verstehen, was auf uns zukommt und wie man es am besten in seinem Unternehmen einsetzen kann, sorgt nicht nur für einen Wettbewerbsvorteil, sondern auch für weniger Ungewissheit und Bedenken. In diesem Training geht es darum, einen Einblick zu erhalten und erster Hand auszuprobieren, was die Grenzen und Möglichkeiten von Technologien wie Virtual- und Augmented Reality im Learning & Development Bereich sind und gemeinsam zu erarbeiten, wie und ob es im eigenen Umfeld am sinnvollsten eingesetzt werden kann. Die Teilnehmer erhalten einen Branchenüberblick und diskutieren diverse Fallbeispiele, welche Unternehmen bereits erfolgreich mit neuen Technologien im Learning & Development Bereich und der Mitarbeiterentwicklung arbeiten.

Dieser Workshop beschäftigt sich mit folgenden Aspekten:

  • Globale Trends im L&D Bereich
  • Virtual- und Augmented Reality – Anwendungsbereiche in der Wirtschaft
  • Ausprobieren und Erleben von unterschiedlichsten VR Anwendungen
  • Blick in die Zukunft: Was kommt auf uns zu und welche Rolle spielen KI & Machine Learning?

  • Fakten zum Seminar
    • TERMINE | 13.02.2020 | Abendveranstaltung
    • ORT | München
    • DAUER | 2-3 Stunden
    • SPRACHEN | DE

UNSERE METHODE

SPECIAL

Der Workshop bietet alle Voraussetzungen für ein angenehmes Arbeitsklima und für ein individuelles Setting. Im Programm wird darauf geachtet, auf individuelle, konkrete Fragestellungen der Teilnehmer eingehen zu können. Ihr Trainer vermittelt umfassendes Wissen, kombiniert mit vielen praktischen Erfahrungen, Beispielen und Übungen. Er zeigt Tools und Hilfsmittel auf, die in den Berufsalltag zu integrieren sind (Quick References).

Jonathan Sierck steht allen Teilnehmern bis ein Jahr nach dem Workshop für konkrete Rückfragen zum Seminarinhalt und zur Umsetzung der Workshop-Inhalte in die Praxis zur Verfügung.

FÜR WEN IST DAS SEMINAR GEEIGNET

Young Professionals; Führungskräfte; Selbstoptimierer.

Ich freue mich auf Ihre Teilnahme,
Ihr Jonathan Sierck

IHR TRAINER

JONATHAN SIERCK

trainer-jonathan-sierck-orvieto-academy

Jonathan Sierck (geb. 20.11.1993 in Sandton (RSA)) ist Gründer und Geschäftsführer der Inspired World GmbH und Autor.

Seit Anfang 2011 gibt er Seminare und Keynote-Reden für Unternehmen, Bildungs- und Forschungseinrichtungen, zu den Themen: wirksames & effizientes Arbeiten, effektive Lern- & Lesestrategien, Peak-Performance & gezieltes Training, Persönlichkeitsentwicklung und souveränes Zeitmanagement. Zu seinen Kunden zählen u.a. Audi, Siemens, das Deutsche Zentrum für Luft und Raumfahrt, CSU, Bethmann Bank, State Street Bank, ABN Amro, Pension Capital, JCI, EFS, LMU Entrepreneurship Centre, FH Rosenheim, Akademie Berchtesgadener Land und die European Business School (EBS).

Nach 5 Jahren Philosophie-Studium an der LMU (MA) sowie der Hochschule für Philosophie (BA), mit dem Schwerpunkt in Wirtschaftsethik, beginnt J. Sierck im Herbst 2017 seine Promotion bei Prof. Harald Lesch über die Ethik der künstlichen Intelligenz.