Das Orvieto-Rezept

Gerade in einer hoch beschleunigten Welt, in der die Menschen oft das Gefühl wahrnehmen, nicht mehr mitkommen zu können, ist es wichtig, das Lernen in einer entschleunigten Form zu praktizieren. Sie kennen “slow food”, gute, natürliche Hausmannskost. Orvieto ist eine Chiffre, ein Sinnbild für eine bewusste Langsamkeit, ein Innehalten beim Lernen. Mit einem besseren Bewusstsein um seine eigenen Stärken, eine wache Aufmerksamkeit für sich selbst und den beruflichen Kontext. Wir arbeiten gemeinsam an Ihrer inneren Stärke und an der Ihres Unternehmens – Für bessere Leistung und ein erfüllteres Berufsleben.

Wie sieht das konkret aus?

Die Balance zwischen Lernen, dem Austausch und der Interaktion zwischen den TeilnehmerInnen, die Wahrnehmung des Kontextes, des Umfeldes, der Umwelt verhilft dem Lernen an der Orvieto Academy zu einer einzigartigen Erfahrung persönlichen Wachstums.

 

Weltweit, deutschlandweit in unseren Workshops

Unsere Workshops finden in verschiedenen deutschen Städten statt. Da ist der “Geist von Orvieto” eine Haltung: unternehmerisch denken, aufmerksam zuhören und handeln, den Menschen und seine Stärken in den Mittelpunkt stellend.

 

In Orvieto bei den jährlichen Masterclasses

Bei den Masterclasses kommt das Erleben nicht nur des Geistes, sondern auch der Realität von Orvieto in Umbrien zum Tragen. Kein Luxus und keine Sechs-Sterne-Verschwendung. Orvieto ist nicht “fancy”, es ist nicht laut, hektisch, theatralisch. Die Menschen aus Umbrien sind reserviert, respektvoll und die meisten der Menschen aus der Region haben eine sehr bescheidene Form der Kultiviertheit. Das ist ideal, um achtsam und aufmerksam zu arbeiten. Dabei spielt das griechische Konzept der poiesis eine wichtige Rolle, Schönheit mit einem Zweck. Dabei ist mit Schönheit nicht (allein) die Anmut gemeint. Ästhetik steht in der Philosophie auch für Harmonie und Sinnhaftigkeit.

Deshalb – und nicht nur weil einer unserer Gründer dort einen Teil des Jahres lebt und arbeitet – finden unsere Masterclasses in Orvieto statt. Es ist der ideale Ort, um einen Führungsstil zu erlernen und zu diskutieren, der die Stakeholder respektiert, deren Bedürfnissen zuhört, unterschiedliche Gesichtspunkte respektiert und Lust daraus gewinnt, Stakeholdern Lust, Freude, Enthusiasmus zu vermitteln.

Denn wir sind überzeugt, dass nur enthusiastische Kunden, Mitarbeiter, Investoren und Bürger eine Unternehmung weiterempfehlen und ihr somit die „Licence-to-Operate“ geben und zu einem gesunden Wachstum verhelfen.